GCalendar Overview

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

Ein Ford Mustang? Oder doch ein Pontiac GTO?

Mein Name ist Christian Braungardt und bin am 05.04.1985 geboren.

Seit dem lebe ich in Winterhausen bei Würzburg. (Unterfranken)

Welcher kleine Junge träumt nicht davon einmal in einem echten Musclecar zu sitzen und damit die Straßen unsicher zu machen? Film und Fernsehen verstärkten dann mit der Zeit das Gefühl irgendwann ein eigenes US Car zu besitzen. Und genau diesen Wunsch habe ich mir im Oktober 2006 erfüllt. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch keine genaue Vorstellung was für ein Fabrikat für mich in Frage kommt. Ein Ford Mustang? Oder doch ein Pontiac GTO?

Die Auswahl an amerikanischen Oldtimern im Internet ist ja grenzenlos! Bis ich dann endlich fündig wurde. Ein Pontiac Grand Prix 1967 war zum Verkauf angeboten, die Bilder allein haben mich davon überzeugt diesen Wagen zu kaufen. Also bin ich mit einem Kumpel nach München gefahren und habe ihn dort bei einem Händler abgeholt.

Als wir dort angekommen sind, und das Auto direkt vor mir stand, wollte ich nur noch einsteigen und losfahren!

Der Papierkram war schnell erledigt und wir konnten das Auto gleich mitnehmen. (Zündung an und los!) Ein echt unbeschreibbares Gefühl!!!

Doch schon auf der Autobahn musste ich einen Rückschlag in Kauf nehmen. Der Motor ging während der Fahrt einfach aus, also gleich rechts an den Seitenstreifen gefahren und angehalten. Der ADAC meinte dann, dass meine Lichtmaschine defekt war. Mit einer neuen Batterie schafften wir dann das letzte Stück noch bis nach Winterhausen.

Mittlerweile hat mein Pontiac eine neue Lichtmaschine erhalten und der Wagen läuft einwandfrei.

Ich freue mich immer wieder wenn das Wetter schön ist und ich mit meinem Musclecar über die Straßen blubbern kann.

Jetzt möchte ich mich noch bei meinem Kumpel Philipp bedanken, dass er mir durch seinen Kauf seines Ford Mustangs gezeigt hat, seine Träume zu erfüllen und sie nicht nur zu träumen. DANKE!